Bilderleiste
Mobile Betreuung Rheine
Region: Rheine
Angebot: Flexible und ambulante Hilfen
Mutter/Vater-Kind-Betreuung
Betreute Wohngemeinschaft
48431 Rheine
Münsterstraße 52
Tel: 05971 - 806450
Fax: 05971 - 85185
Email

Ansprechpartner:
Uwe Nieland 0160-7162728

Mobile Betreuung / Mutter-Kind-Betreuung
Cheruskerstraße 1
48429 Rheine
Tel: 05971-8029971
Fax: 05971-8029972
Ansprechpartnerinnen:
Karin Lewing 0160-7159370
Petra Jerzynski 0175-2643720
Apartmenthaus
48429 Rheine
Düppelstr. 10
Tel: 05971 - 8029980
Fax: 05971 - 8030333
Email

Ansprechpartner:
Gerd Messelink 0175-2643728
Dennis Hoffeins 0160-5059833

Aufnahmealter ab 16 Jahren
Platzzahl stationäre Plätze im Haus, weitere Plätze flexibel
MitarbeiterInnen 5 pädagogische MitarbeiterInnen
Gesetzliche Grundlage SGB VIII: §§ 19, 34, 35a, 41; SGB XII: §§ 67 – 69
Finanzierung Leistungsentgelt / Fachleistungsstunden

Die Mobile Betreuung Rheine

Die Mobile Betreuung Rheine bietet Jugendlichen ab 16 Jahren mit besonderen emotionalen und / oder sozialen Schwierigkeiten eine angemessene Wohn- und Betreuungsmöglich keit. Wir bieten den jungen Menschen einen Unterstützungsrahmen bei der Bewältigung ihres Lebensalltags und helfen ihnen bei der sozialen Integration. Die sozialpädagogische Betreuung ist an den Ressourcen der jungen Menschen ausgerichtet.

Die enge Zusammenarbeit mit einer Diplom-Psychologin sichert die Möglichkeit einer gezielten Krisenberatung und ermöglicht die Anbahnung therapeutischer Prozesse. Für die jungen Menschen ist die Verknüpfung von individuellem Lebensraum und einer auf die Alltagsbewältigung bezogenen Betreuung ein zielgerichtetes Angebot zur allgemeinen Persönlichkeitsentwicklung.

Beratung – Begleitung – Betreuung im Hinblick auf

  • individuell abgestimmte Wohnform
  • Klärung des Hilfebedarfs
  • Erarbeitung eines individuellen Entwicklungsplanes
  • Förderung der Persönlichkeit
  • Strukturierung des Tagesablaufs
  • arbeitspädagogische Angebote
  • Entwicklung und Förderung beruflicher Perspektiven
  • therapeutische Prozesse
  • Krisenintervention
  • Beziehungsaufbau
  • Umgang mit Geld
  • sinnvolle Freizeitgestaltung
  • Schuldenregulierung
  • Verantwortungsbewusstsein
  • eigenständige Lebensführung

Alle Angebote richten sich an junge Menschen, für die eine Unterbringung in einer Wohngruppe keine adäquate Hilfeform darstellt und für die eine Bewirtschaftung der eigenen Wohnung noch nicht in Frage kommt.

Betreute Wohngemeinschaft Münsterstraße

Die Wohngemeinschaft liegt in zentraler Lage in Rheine und verfügt über vier Wohnplätze. Küche und Badezimmer werden von den jungen Menschen gemeinsam genutzt. Das Büro der pädagogischen Mitarbeiter befindet sich in der unteren Etage. Zusätzlich verfügt das Haus über einen großen Gemeinschaftsraum für Gruppenaktivitäten und Veranstaltungen.

Mobile Betreuung / Mutter-Kind-Betreuung Cheruskerstraße

Diese Betreuungsform bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die noch einer engeren Anbindung bedürfen, eine entsprechende Wohnmöglichkeit. Weiterhin finden dort junge Mütter Aufnahme, die keine 24 Stunden Betreuung mehr benötigen. Diese erfahren sowohl bei ihrer Lebensbewältigung als auch im Zusammenleben mit ihren Kindern Förderung und Unterstützung. Die Schwerpunkte liegen in dem Aufbau von Handlungskompetenzen sowie in einer positiven Gestaltung des Erziehungsprozesses.

Apartmenthaus Düppelstraße

Das Apartmenthaus liegt, ausgestattet mit sechs Kleinwohnungen, in zentraler Lage in Rheine. Das Büro der sozialpädagogischen Fachkräfte befindet sich im Haus. Die Wohnungen sind möbliert und mit einer Kochgelegenheit und einem Bad ausgestattet. Diese Wohnform ist auf Jugendliche und junge Erwachsene ausgerichtet, die ein selbständiges und eigenverantwortliches Leben anstreben. In diesen Apartments können sie selbständiges Wohnen trainieren und ausprobieren.