Bilderleiste
Posts

Ausstellung des JMD Gronau im Landtag in Düsseldorf zu sehen

Die Plakatausstellung „ExpertInnen in eigener Sache“ wird am 29.01.2014 im Landtag in Düsseldorf von der Landtagspräsidentin eröffnet.

Die Jugendmigrationsdienste Gronau und Bocholt der Evangelischen Jugendhilfe Münsterland und der AWO UB Münsterland-Recklinghausen haben mit Jugendlichen im Kreis Borken zum Thema Integration von Menschen mit Migrationshintergrund gearbeitet.
Wie sehen die jungen Menschen mit und ohne Migrationshintergrund den Bereich Integration? Welche Forderungen haben sie an die aufnehmende Gesellschaft?

Welche Begriffe, Aussagen, Anregungen bewegen die Jugendlichen? Wie würden sie ihre Ideen in ein Plakat umsetzen wollen? 37 Jugendliche haben jeweils ein Konzept für ein Plakat ausgearbeitet. Die Ideen der Jugendlichen hat die Designerin Olga Kudrjawzewa aufgegriffen und daraus die unterschiedlichen Entwürfe für Plakate erarbeitet.
Die Ergebnisse sind beeindruckend und zeigen, mit wie viel Engagement und Kreativität sich die Jugendlichen beteiligt haben. Ziel des Projektes war die Sensibilisierung für die Wahrnehmung sozialer und kultureller Unterschiede und Gemeinsamkeiten. Ergebnis sind Plakate, mit denen sich die Jugendlichen identifizieren, deren Aussage sie der einheimischen Bevölkerung näher bringt.
Die Plakate sollten provozieren, aufmerksam machen, auf den zweiten Blick des Betrachters wirken.
Einladung der Landtagspräsidentin zur Ausstellungseröffnung