Bilderleiste

Das Projekt Erlebnispädagogik

Region: Bocholt

Erlebnispädagogik ist für unsere Kinder und Jugendliche eine spielerische entdeckende und lernende Methode, sie für Natur, Gemeinschaft und authentische Erfahrungen zu begeistern und zu sensibilisieren. Körpererfahrungen, Wahrnehmung, und spannende Abendteueraufgaben fördern die Kreativität und die Persönlichkeit des einzelnen und den Zusammenhalt der Gruppe.

Die Idee

Viele Kinder und Jugendliche erfahren Umwelt und Natur fast nur noch auf virtueller Ebene (Fernsehen, Computerspiele) – sie erleben keine wirklichen Abenteuer und Herausforderungen.

Gerade jedoch heranwachsende Kinder und Jugendliche brauchen unmittelbare Erfahrungen und entdeckendes Lernen. Sie wollen sich als Handelnde und gestaltende erleben, sich ihres eigenen Körpers bewusst werden, sich geistig und körperlich aktiv einbringen. Im Zeitalter von Internet, Playstation, Hektik, Fast-Food … müssen Kinder und Jugendliche wieder lernen, Kreativität, Phantasie, Träume und Neugierde zu Leben. Hierzu brauchen sie ausreichend Spielräume, in denen sie innerhalb eines sicheren Rahmens Herausforderungen und Grenzen experimentieren können und sich geborgen fühlen.

Unser Angebot

Für die Kinder und Jugendlichen bieten wir ein vielfältiges Programm zur Gestaltung erlebnisintensiver Erfahrung. Doch nicht nur der Spaß steht im Vordergrund beim Klettern, Bogenschießen oder bei Geländespielen etc., sondern auch wichtige Erfahrungen für das soziale Lernen der Teilnehmer und Persönlichkeitsentwicklung. Wir sind die ganze Zeit mit den Kindern und Jugendlichen zusammen und stehen ihnen in allen Situationen mit Rat und Tat sowie einem spannenden Programm zur Seite.