Bilderleiste

Der Übergang vom Kindergarten zur Grundschule

Lernen ist immer ein sozialer Prozess, an dem die Kinder selbst und die damit befassten Erwachsenen beteiligt sind.
Lernen für ein Leben in der heutigen und zukünftigen Gesellschaft beinhaltet über die bloße Wissensvermittlung hinaus die Vermittlung von Basiskompetenzen, die den Prozess lebenslangen Lernens ermöglichen:

Personale Kompetenz persönliche Stärken und Begabungen sowie Fähigkeiten im Umgang mit Veränderungen, Risiken und Unsicherheiten.

Soziale Kompetenz wie z.B. Empathie, Teamfähigkeit, Fähigkeit zur interkulturellen Öffnung

Inhaltliches Basiswissen Voraussetzung für jedes Weiterlernen, Sicherung des Anschlusslernens

Lernmethodische Kompetenzen als Voraussetzung für lebenslanges Lernen; notwendig um sich immer wieder aktuelles Wissen aneignen zu können, da Wissen in der heutigen Zeit eine immer niedrigere Halbwertzeit hat

In Zusammenarbeit mit der örtlichen Grundschule planen und gestalten wir gemeinsame Eltern-Informationsveranstaltungen. Mit den angehenden Schulkindern erkunden wir einige Wochen vor den Sommerferien die Räumlichkeiten der Grundschule und ermöglichen es den Kindern, sich mit ihrem neuen „Lernort“ vertraut zu machen.