Bilderleiste

Der Übergang vom Kindergarten zur Grundschule

Zum Bildungsauftrag gehört die Vorbereitung der Kinder auf die zukünftige Grundschulzeit. Wir bieten im letzten Kindergartenjahr gezielte Angebote, Aktionen und Aktivitäten an, um den Kindern den Übergang vom Kindergarten zur Grundschule zu erleichtern. Diese werden in den Alltag des Kindergartens integriert.

Darüber hinaus treffen sich die angehenden Schulkinder einmal pro Woche am Nachmittag.
Hier steht im Vordergrund:

  • Gemeinsames Erleben und Experimentieren,
  • Exkursionen in die Umgebung (Polizei, Feuerwehr, Krankenhaus, Museen, Natur etc.)
  • Vorfreude und Motivation auf die Schule entwickeln.

Zusätzliche Angebote für die angehenden Schulkinder

  • Kinderrat (Mitbestimmung)
  • Edukinesthetik
  • Präventionsprogramm zur Lese-Recht-Schreibschwäche (LRS)
  • Logische Blöcke

Zusammenarbeit mit der Grundschule

Um den Übergang vom Kindergarten zur Grundschule fließend zu gestalten, kooperieren wir mit der St-Ludgerus-Grundschule hier in Hörstel und mit der St.-Antonius-Grundschule in Bevergern.
So besuchen wir mit den Kindergartenkindern den Unterricht in der 1. Klasse und die Lehrer/innen besuchen uns in unserer Tageseinrichtung zum gegenseitigen Austausch.
An Elternabenden der Grundschule nehmen Vertreter unseres Teams teil oder gestalten diese mit. Gemeinsame Erarbeitung des Konzeptes „Bildung ohne Brüche“