Bilderleiste

Experten in eigener Sache

Plakate zur Thematik Integration jugendlicher MigrantInnen.

In diesem Projekt soll gemeinsam mit ca 20 jugendlichen MigrantInnen großformatige Plakate erarbeitet werden, die auf die Thematik Integration aufmerksam machen.
Die Jugendlichen gehen der Frage
„Wie kommt man zu kreativen Projektideen?“ nach.

Jede Idee ist unmöglich, bevor sie geboren wird!
Ideen hat jeder. Nur nicht immer zum richtigen Zeitpunkt. Oft ist das Gehirn gerade dann blockiert, wenn dringend Ideen gebraucht werden. Wir alle haben zu konkreten Aufgaben eine Vielzahl von Bildern im kopf, die wir einsetzen können. Was kann man tun, wenn die Gedanken feststecken und keine neuen Ideen kommen?

„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann“, formulierte 1922 Francis Picabia, Schriftsteller und Maler. dieser Gedanke wird heute noch gerne zitiert, wenn es um Kreativität geht. was aber tun, wenn die Anatomie alleine nicht mehr ausreicht, um die Richtung des Denkens zu ändern.

Kopf frei für frische Ideen!

Zum Glück gibt es hilfreiche Methoden. Sie erleichtern die Ideengewinnung, Lösungsfindung und Alternativenauswahl und sind vielfältig verwendbar. Man kann sie individuell am Arbeitsplatz nutzen und zur Steuerung der Teamarbeit, beispielsweise bei der Produktentwicklung und Projektplanung einsetzen.
Wichtigste Aussage:
Geht nicht gibt’s nicht!