Bilderleiste

Gemeinsam Lernen geht weiter

Auf einen Zeitungsartikel hin haben sich 7 Unterstützerinnen gemeldet.
In einem ersten Treffen wurden die Bedarfe der Schüler gemeinsam mit den zuständigen Lehrern und den Projektinitiatorinnen vom JMD, Jugendwerk und Schulsozialarbeit ermittelt.

Als Ergebnis stellte sich heraus, dass die Unterstützerinnen regelmäßig Einzelförderungen in Ergänzung zum Deutschförderunterricht anbieten.

Auf einem gemeinsamen Elternabend, an dem mit Hilfe einer Übersetzerin den Eltern das Projekt vorgestellt wurde, ernteten die Beteiligten viel Anerkennung für ihre Bemühungen um die Kinder.

Verabredet wurde dort auch, dass regelmäßig über Erfolge berichtet werden soll. Ein weiteres Treffen in 3 Monaten wurde verabredet.

Außerdem zeigten die Eltern großes Interesse an einem eigenen Sprachkurs.