Bilderleiste

Jugendwohngruppe „Neutor“ in Coesfeld

Respekt Aufmerksamkeit Disziplin

Das RAD

(Respekt, Aufmerksamkeit und Disziplin) bildet die Basis unserer pädagogischen Arbeit!

Mehr Bilder aus unserer Wohngruppe

Wer wir sind:

In unserer Jugendwohngruppe leben bis zu 9 Mädchen und Jungen im Alter von 14 – 18 Jahren, die aus verschiedenen Gründen nicht mehr im Elternhaus leben können, wollen oder dürfen!

8 der Jugendlichen bewohnen Einzelzimmer auf zwei Etagen und teilen sich jeweils zu zweit ein Badezimmer.

Ein separates Appartement steht als Verselbständigungsbereich zur Verfügung.

Die Gemeinschaftsräume und den Garten kannst du nach Absprache und gemäß der Hausordnung natürlich nutzen:

Unser Esszimmer Die Küche Treppenhaus mit Galerie
Ein gemütliches Wohnzimmer Der kleine Garten Unsere Terrasse

Billard, Kickern, Darten …

Unser Freizeitraum, das N15, steht dir und deinen Freunden zur gemeinsamen Freizeitgestaltung zur Verfügung. Hier gibt es neben dem Billard- und Kickertisch und der Dartscheibe außerdem die Möglichkeit den „Kids-PC“ mit Internetanschluss zu nutzen, oder mit der Wii-Konsole per Beamer auf der großen Leinwand deinem Alter entsprechende Spiele zu zocken! Auch eine Gitarre und zahlreiche Gesellschaftsspiele stehen für dich bereit!

Die Jugendwohngruppe: Mitarbeit + Verantwortung = persönliche Entwicklung

Wir definieren uns als Jugendwohngruppe. Das bedeutet, dass wir sehr auf deine Mitarbeit und Eigenverantwortung setzen. Ein intelligentes, im Alltag stark verankertes Verstärkerplansystem fördert dich kontinuierlich in deiner Selbständigkeit und Entwicklung deiner Eigenverantwortung.

Eine diesbezügliche Förderung und Unterstützung erfolgt sowohl auf „Zuruf“, als auch unaufgefordert.
Dazu gehören:

  • Einhaltung von Strukturen und Regeln
  • Begleitung im Umgang mit Geldern, zunächst wöchentliche, später monatliche Auszahlung des Taschengeldes und Bekleidungsgeldes
  • Beteiligung an Diensten und Ämtern
  • Unterstützung bei der eigenen Terminplanung und Alltagsorganisation
  • Entwicklung von Eigenstrukturen
  • Anbindung an einen Sportverein / Hobby im Sozialraum Coesfeld
  • Intensive Zusammenarbeit mit den Schulen, bzw. Ausbildungsbetrieben und Praktikumsstellen
  • Therapeutische Begleitung bei Bedarf

Einzug: Du bist herzlich willkommen!

In der Regel stellt das Jugendamt als Kostenträger den Bedarf einer sog. Fremdunterbringung fest und fragt in der JWG an, ob ein Platz frei ist. Über das Jugendamt laden wir dann zur Vorstellung ein und lernen uns kennen. Wir stellen uns, die Gruppe und das Regelwerk vor und erfahren von dir, warum du bei uns einziehen und was du erreichen möchtest.

Eine Entscheidung treffen wir nun aber noch nicht!
Montags im Team besprechen wir deine Anfrage und überlegen, ob unsere JWG das richtige Angebot für dich ist.

Du überlegst dir auch, ob du dir vorstellen kannst, in unserer Gruppe zu leben.

Alle Beteiligten geben das Ergebnis ihrer Überlegung an das zuständige Jugendamt weiter. Entscheiden wir uns füreinander, vereinbaren wir einen Einzugstermin!

Mit dem Unterschreiben der Gruppenregeln erkennst du diese an und erklärst dich zur Mitarbeit in der JWG bereit.

Diagnostik:

Deine ersten 6 Wochen in der JWG „Neutor“ nutzen wir, um uns kennen zu lernen und Bedarfe heraus zu arbeiten. In dieser Zeit gibt es keine persönlichen Kontakte zu deiner Herkunftsfamilie, damit du hier ankommen kannst. Telefonieren ist natürlich jederzeit möglich!

Während der Diagnostik nimmst du verpflichtend am Abendessen teil. Außerdem hast du täglich ein Reflexionsgespräch, in dem wir uns mit dir und deiner Biografie beschäftigen. Zur Diagnostik gehört auch das Vorstellen bei den zuständigen Ärzten und bei Bedarf auch bei den Kinder- und Jugendtherapeuten in Coesfeld.

Nach diesen ersten 6 Wochen findet ein Hilfeplangespräch statt. Hier vereinbaren wir gemeinsame Ziele und Aufträge und sprechen über Besuchskontakte zu deiner Familie.

Solltest du nun noch Fragen haben, ruf an: 02541 – 88186

Das Team der

JWG „Neutor“

Mehr Informationen:
Methoden, Arbeitsweisen und Schwerpunkte
Übersicht Jugendwohngruppe Neutor
Unsere Zusatzangebote
Konzept Hauswirtschaftsmanagement