Bilderleiste

Jugendwohngruppe „Neutor“

… belastbare Beziehungen als verbindliche, individuelle Chance erleben …

48653 Coesfeld
Neutorstraße 15
Tel: 02541 – 88186
Fax: 02541 – 844498
Email
Region: Coesfeld
Angebot: Wohngruppen
Aufnahmealter ab 14 Jahre
Platzzahl 8 Plätze + 1 Platz Verselbständigungstraining
MitarbeiterInnen 5 päd. Fachkräfte und 1 Hauswirtschaftskraft
Betreuungszeiten 24 h täglich
Gesetzliche Grundlage §§ 27, 34, 41 SGB VIII
Finanzierung Vereinbartes Leistungsentgelt

Wir stehen für eine klare Linie mit Herz
(Akzeptanz + Konfrontation = soziale Entwicklung)

Die Aufnahme:

Anfrage durch das Jugendamt

  • Sichtung der Berichte durch die Pädagogen der JWG
  • Einladung zum Vorstellungsgespräch mit Eltern / Pflegeeltern und Jugendamt
  • Montags Besprechung der Anfrage im pädagogischen Team
  • Rückmeldung an das Jugendamt

Positive Entscheidung:

  • Vereinbarung eines Einzugtermins
  • Einzug und Beginn der 6wöchigen Diagnostik ohne persönliche Kontakte zur Herkunftsfamilie
  • Nach 6 Wochen 1. Hilfeplangespräch zur Auftragsklärung und Vereinbarung von gemeinsamen Zielen

Negative Entscheidung:

  • evtl. Vorschlag einer Alternativmaßnahme

Wir verstehen uns als Schutzraum!
Übergriffe jeglicher Art auf Mitbewohner und Mitarbeiter, das Konsumieren von Drogen im Haus und sexuelle Beziehungen innerhalb der Gruppe führen zur sofortigen und unmittelbaren Beendigung der Maßnahme in der JWG „Neutor“! (Unabhängig von Datum und Uhrzeit!)

Mehr Informationen:
Methoden, Arbeitsweisen und Schwerpunkte
Informationen für Jugendliche
Unsere Zusatzangebote
Konzept Hauswirtschaftsmanagement

Presse:
Stadtanzeiger Coesfeld, 30.10.2013, Vom Probenraum zum Kinosaal