Bilderleiste

Kulturbotschafterinnen beim Fest der Kulturen

Die „Kulturbotschafterinnen“ ist ein Projekt, das der Jugendmigrationsdienst Gronau gemeinsam mit dem Jugendwerk Stadtloh durchführt.
Das Projekt will neue Wege aufzeigen, wie verschiedene Bereiche unseres Gemeinwesens, Kenntnisse und Fähigkeiten von Menschen mit unterschiedlichen Kulturen, unterschiedlicher Herkunft ins alltägliche Leben einbezogen werden, ihre Ressourcen und freien Kapazitäten sinnvoll genutzt werden und über die Vielfalt der kulturellen Zugänge im Austausch und die produktive Nutzung der Fähigkeiten gebündelt werden können.Hier geht es darum, dass Jugendliche mit Migrationshintergrund ihre eigene Geschichte reflektiern und diese im Rahmen einer Powerpointpräsentation der Öffentlichkeit präsentieren.

Im Rahmen der Eröffnung des Festes der Kulturen am 19.09.2011 haben Cansu und Natali ihre und die Geschichte ihrer Familie präsentiert.

Begegnung auf dem Fest der Kulturen

Flyer