Bilderleiste

Wohngruppe Muto: Jugendworkcamp in Frankreich

Zum erlebnispädagogischen Ansatz gehören auch zahlreiche Freizeitangebote. So fährt die Gruppe jedes Jahr, neben der regulären Ferienfreizeit, in ein binationales Jugendworkcamp in die französische Bretagne. In Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Französischen Jugendbildungswerk kommen die Jugendlichen vor Ort mit französischen Jugendlichen zusammen, um gemeinsam gemeinnützige Arbeiten zu verrichten und im Gegenzug an freizeitpädagogischen Angeboten teilzunehmen.

Zurück