Bilderleiste

Honorartätigkeiten

Stellenmarkt

Wir suchen „Gastfamilien“ (§ 33.2 SGB VIII)
Familien, Lebensgemeinschaften oder Einzelpersonen, die bereit sind Jugendliche mit zur Zeit wenig optimistischen Perspektiven aufzunehmen, die Freude daran haben einen jungen Menschen eine Zeit auf seinem Weg zu begleiten.
Wir erwarten
  • Belastbarkeit der Familien, Lebensgemeinschaften oder Einzelpersonen
  • Die Fähigkeit und Bereitschaft, sich mit dem eigenen Handeln kritisch auseinander zusetzen
  • möglichst Erfahrung im Umgang mit Jugendlichen in schwierigen Lebenslagen
Wir bieten
  • eine interessante Aufgabenstellung
  • intensive Begleitung und Beratung
  • angemessene Bezahlung
Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, setzen Sie sich mit uns in Verbindung: Elke Hermes
Tel.: 0175/2643719
Email

 

Gesucht werden: Für den Bereich Sozialpädagogische Lebensgemeinschaften sucht die Ev. Jugendhilfe interessierte und geeignete Paare oder Einzelpersonen mit pädagogischer Ausbildung.
Wir erwarten In der Zusammenarbeit wünschen wir uns von unseren Kollegen und Kolleginnen die Fähigkeit zu selbständigem pädagogischen Handeln, die eigenverantwortliche Gestaltung von Alltagsstruktur in der Lebensgemeinschaft auf Zeit sowie ein hohes Maß an Kooperationsbereitschaft im fachlichen Austausch mit Jugendämtern und Beratungssystem des Trägers.
Wichtige Voraussetzung ist außerdem, dass der Standort sich im Raum Münsterland befindet.
Wir bieten Das Zusammenleben mit 1 – 2 Kindern /Jugendlichen wird durch ein umfangreiches Beratungs- und Unterstützungsnetzwerk in den Regionen begleitet.
Interessenten wenden sich an: Frau Veltmann oder Herrn Gerhards,
Evangelische Jugendhilfe Münsterland
46325 Borken, Am Vennehof 3,
Tel.: 02861/9802321

 

Gesucht werden: Für Kinder ab 6 Jahren, die in ihrer Biographie schwerwiegende und nachhaltige Störungen und tiefgreifende emotionale Verletzungen erfahren haben, suchen wir

Pflegeeltern mit professioneller Qualifikation,

die sich der menschlichen, wie auch professionellen Aufgabe stellen wollen, diesen Kindern eine Lebensperspektive zu geben.

Gesucht werden Familien, Paare und Einzelpersonen mit pädagogischer, therapeutischer oder vergleichbarer Ausbildung mindestens eines Elternteils.

Wir bieten
  • eine intensive Vorbereitung
  • kontinuierliche aufsuchende Beratung und Begleitung
  • Austausch im regelmäßig stattfindenden Pflegeelternkreis
  • eine angemessene finanzielle Unterstützung
  • regelmäßige Fortbildungen
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns, wenn Sie sich an uns wenden:
Standort Gescher:
Christian Heermann, Ulrike Merbeck-Graewer
Hauskampstraße 19, 48712 Gescher, Tel. 02542-956864
Standort Steinfurt:
Heidi Lütke-Uhlenbrock, Willy Paulsen
Emsdettener Straße 29, 48565 Steinfurt, Tel. 02552-638022

Standort Hörstel:
Thomas Riethues, Brigitte Lehmann
Westfalenstraße 6, 48477 Hörstel, Tel. 05459-932115

 

Gesucht werden: Familien, die kurzfristig für einige Tage, Wochen Kinder im Alter von 0 – 10 Jahren aufnehmen (Inobhutnahme gemäß § 42 SGB VIII)
Wir erwarten
  • Belastbarkeit der Familie
  • eine pädagogische Ausbildung eines Elternteils (Erzieher, Sozialpädagogen…)
  • Erfahrung im Umgang mit Kindern in schwierigen Lebenslagen
Wir bieten
  • eine interessante Aufgabenstellung
  • kontinuierliche Begleitung
  • regelmäßige Treffen der „Inobhutnahme“ Familien
  • angemessene Bezahlung

Für Interessenten bieten wir eine Informationsveranstaltung an.

Richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung an: Evangelische Jugendhilfe Münsterland gGmbH
z.Hd. Frau Gabriele Schilling
Westfalenstr. 6
48477 Hörstel
Tel.: 0160 – 7130797