Bilderleiste
Posts

Unser neuestes Projekt: Die „additive Kita IL NIDO“ in Greven

Mit einem großen öffentlichen Interesse ging die neue Kindertagesstätte IL NIDO in Greven an den Start. Diese Kita hat die Besonderheit zwei Einrichtungen unter einem Dach zu vereinen. Zum einen ist es ein dreigruppiger Kindergarten, mit jeweils 20 Kindern im Alter von 2 – 6 Jahren und zum anderen eine heilpädagogische Kita mit 8 Plätzen für Kinder mit seelischer und geistiger Behinderung. „IL NIDO“ – kommt aus dem Italienischen, bedeutet übersetzt „das Nest“ und ist gleichzeitig Ausdruck für die Konzeption nach der Reggio-Pädagogik und für die besondere architektonische Struktur des Kita-Gebäudes.

Für diese Kita gibt es eine besondere Teamkonstellation, die jetzt auch ihren Dienst aufgenommen hat. Die Kita wird von 2 Fachkräften geleitet, für die heilpädagogische Kita ist Marietta Puder zuständig, der andere Bereich der Kita wird von Stephy Brüning geleitet.


Foto: WIRIN, Bettina Lamprecht

Das gesamte Team hat im August selbst kräftig angefasst , Spielzeug und Mobiliar eingeräumt und sich fachlich auf die Kinder, die seit dem 27.08. unsere Kita IL NIDO besuchen, vorbereitet. Zum Team gehören neben Erzieherinnen, eine Kinderpflegerin, eine Hauswirtschaftskraft, eine Motopädin und eine Logopädin. Die Evangelische Jugendhilfe Münsterland freut sich sehr, dass dieses multiprofessionelle Team engagiert seine Arbeit aufgenommen hat und wünschen viel Erfolg und Freude an der Arbeit.

Presse: Grevener Zeitung, 16.08.2012, Knapper Termin
Westfälische Nachrichten, 24.08.2012, Kita in der Wöste kurz vor der Fertigstellung