Familien gesucht!

Alle Kinder und Jugendliche brauchen einen Ort, an dem sie Fürsorge, Geborgenheit und vor allen Dingen Zuverlässigkeit und Verständnis von Erwachsenen erleben.

Es gibt Kinder und Jugendliche, die nicht mehr in ihren Herkunftsfamilien leben können, die Gründe dafür sind vielfältig. Die Erfahrungen der Kinder und Jugendlichen, ihre körperliche und seelische Entwicklung machen verschiedene Formen von „Pflegefamilie“ notwendig.

Wir suchen Menschen, die Kindern und Jugendlichen ein Zuhause geben oder eine gewisse Zeit in ihrem Leben begleiten. Wir bereiten Familien und Lebensgemeinschaften für ihre Aufgabe vor und bieten ihnen Beratung und Begleitung.

Wir suchen

Gastfamilien

Das sind Familien, die sich vorstellen können, ältere Kinder und Jugendliche mittel- bis längerfristig in ihren Familienalltag aufzunehmen und entsprechend der jeweiligen Situation zu begleiten und zu fördern. Für diese Arbeit ist die ganze Bandbreite an familiären Lebensformen denkbar, auch Teilfamilien, Einzelpersonen und Lebensgemeinschaften.

Voraussetzungen

  • ein Einzelzimmer steht zur Verfügung
  • die Anwesenheit eines Erwachsenen zu Hause ist in ausreichendem Maße gewährleistet
  • die Bereitschaft, sich durch den JuMeGa® Fachdienst beraten und begleiten zu lassen
  • eine kooperative Zusammenarbeit mit dem zuständigen Jugendamt

Wir bieten Ihnen

  • eine verantwortungsvolle, interessante und abwechlungsreiche Aufgabenstellung
  • intensive Begleitung und Beratung durch erfahrene Fachkräfte über die gesamte Zeit
  • Unterstützung in Krisensituationen
  • eine angemessene Aufwandsentschädigung
  • Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, rufen Sie uns an.
    Wir vereinbaren gerne einen Termin für ein ausführliches Informationsgespräch.

Evangelische Jugendhilfe Münsterland
JuMeGa® – Junge Menschen in Gastfamilien

Jumega® Nord
Vicky vom Hagen
Krankenhausstraße 14
48477 Hörstel
Tel: 05459-8027902
Email

Jumega® Süd
Thomas Frank
Berkelweg 2a
48712 Gescher

Fon: 02542-954619
Fax: 02542-956865
Email

 

Pflegefamilien

Das sind Familien, Paare oder Einzelpersonen, die Spaß und Freunde am Zusammenleben mit Kindern haben und die Stärken ihrer Familie weitergeben möchten.

Wir bieten Ihnen

  • eine interessante Aufgabenstellung
  • intensive Begleitung und Beratung durch erfahrene Fachkräfte
  • eine angemessene Aufwandsentschädigung

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte per E-Mail oder schriftlich an:

Evangelische Jugendhilfe Münsterland
KompetenzZentrum Pflegefamilien – Koordination
Frau Rosali Witthake
Kreuzstiege 11, 48565 Steinfurt
Tel: 02551-7042023
Email

Inobhutnahme-/Bereitschaftspflege-Familien

Das sind Familien, die sich vorstellen können, ein Kind (von 0 bis 10 Jahren) kurzfristig für einige Tage, Wochen oder Monate aufzunehmen, um ihm Schutz, Sicherheit und Betreuung zu geben.

Wir erwarten

  • eine pädagogische, pflegerische oder medizinische Ausbildung bei mindestens einem Elternteil
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • Erfahrung im Umgang mit Kindern in schwierigen, sensiblen Lebensphasen

Wir bieten Ihnen

  • ein verantwortungsvolles, interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • kontinuierliche Begleitung und Beratung durch Fachberater
  • regelmäßige Fortbildungen und Angebote zum fachlichen Austausch
  • eine angemessene Aufwandsentschädigung

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, rufen Sie uns an oder senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte per E-Mail oder schriftlich an:

Inobhutnahme / Bereitschaftspflege Hörstel
Gabriele Schilling
Westfalenstr. 6
48477 Hörstel
Tel: 0160-7130797
Email

Inobhutnahme / Bereitschaftspflege Gescher/Borken

Nicole Rüther
Berkelweg 2a
48712 Gescher
Tel: 0151-17478739
Email

Sozialpädagogische Lebensgemeinschaften

Das sind interessierte und geeignete Paare oder Einzelpersonen mit pädagogischer Ausbildung.

Wir erwarten

  • die Fähigkeit, selbstständig pädagogisch zu handeln
  • die Fähigkeit, die Alltagsstruktur in der Lebensgemeinschaft auf Zeit eigenverantwortlich zu gestalten
  • ein hohes Maß an Kooperationsbereitschaft im fachlichen Austausch mit Jugendämtern und dem Beratungssystem des Trägers

Wichtige Voraussetzung ist außerdem, dass sich der Standort im Raum Münsterland befindet.

Wir bieten Ihnen

  • ein umfangreiches Beratungs- und Unterstützungsnetzwerk in den Regionen für das Zusammenleben mit 1-2 Kindern/Jugendlichen
  • eine angemessene Aufwandsentschädigung

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte per E-Mail oder schriftlich an:

Standort Hörstel:
Julia Geringer
Krankenhausstraße 14, 48477 Hörstel
Tel: 05459-8027902
Mobil: 0170-3103626
Email


Zukunft gelingt gemeinsam